Idiolekt

 

(= I.) [engl. ideolect; gr. ιδιο- (idio) eigen(tümlich), selbst, λεκτός (lektos) ausgelesen], [KOG], ähnlich wie sich Untergruppen einer Sprachgemeinschaft in der Verwendung einer Sprache unterscheiden, d. h. Dialekte ausbilden, bedient sich letztlich jedes Individuum eines I., einer eigenen, individualspezif. Variante dieser Sprache. Privatsprache.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.