Immersion

 

[engl. immersion; lat. immergere eintauchen, versenken], syn. Immersivität, [MD], bezeichnet den Grad des Eintauchens in eine virtuelle Realität (VR). Die Immersion ist ein wesentliches Medienmerkmal und wird definiert als das Ausmaß, in dem die eingesetzte Technologie in der Lage ist, eine einschließende, intensive, umfassende und lebendige Illusion der Realität zu liefern. Ein VR-System ist umso immersiver, je mehr Sinnesmodalitäten angesprochen werden, ferner je höher die Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung und je größer die Anzahl bereitgestellten Verhaltensmöglichkeiten ist.

Referenzen und vertiefende Literatur

Die Literaturverweise stehen Ihnen nur mit der Premium-Version zur Verfügung.