Indikator

 

[engl. indicator; lat. indicare anzeigen],  i. R. der Testtheorie und Messtheorie werden manifeste messbare Merkmalsausprägungen (z. B. Antwort auf eine Fragebogenitem) als I. bez., wenn diese als in direktem Zusammenhang mit einer zugrunde liegenden latenten Variable stehend angenommen werden. I. sind messbare Anzeichen oder Aspekte eines KonstruktsItem-Response-Theorie (IRT), Klassische TesttheorieKonstruktvalidität, Messung, formative vs. reflektive, Operationalisierung, Testkonstruktion.