Intelligenz-Struktur

 

[engl. intelligence structure], [PER], Bez. für das aus Tests u. a. erschlossene Gefüge der Faktoren, die die intellektuelle Leistung (Intelligenz) bestimmen. Eine eigene Intelligenz-Struktur-Theorie hat Guilford (1967) aufgestellt. Er unterscheidet Operationen mit versch. Inhalten, die an best. Produkten vollzogen werden. Intelligenzfaktoren.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.