Intelligenz-Struktur

 

[engl. intelligence structure], [PER], Bez. für das aus Tests u. a. erschlossene Gefüge der Faktoren, die die intellektuelle Leistung (Intelligenz) bestimmen. Eine eigene Intelligenz-Struktur-Theorie hat Guilford (1967) aufgestellt. Er unterscheidet Operationen mit versch. Inhalten, die an best. Produkten vollzogen werden. Intelligenzfaktoren.

Referenzen und vertiefende Literatur

Die Literaturverweise stehen Ihnen nur mit der Premium-Version zur Verfügung.