Intelligenz-Struktur-Test 2000 R (I-S-T)

 

2007, D. Liepmann, A. Beauducel, B. Brocke & R. Amthauer, [www.testzentrale.de], [DIA, KOG, PER]. Intelligenztest. AA ab 15 Jahren. Der I-S-T 2000 R ist ein Intelligenztest, der in der 2. Aufl. durch eine echte Parallelform erweitert wurde. Gegenüber dem ursprünglichen I-S-T 70 bleiben 6 der ursprünglich 9 Aufgabengruppen in überarbeiteter Form erhalten (Satzergänzung, Analogien, Gemeinsamkeiten, Zahlenreihen, Figurenauswahl und Würfelaufgaben), die durch drei Aufgabengruppen (Rechenaufgaben ohne verbalen Anteil, Vorzeichenaufgaben und Matrizenaufgaben);  einen Test zum Allgemeinwissen wurde ergänzt. Mit dem I-S-T 2000 R können 11 Fähigkeiten erfasst werden: verbale Intelligenz, figural-räumliche Intelligenz, rechnerische Intelligenz, Merkfähigkeit, schlussfolgerndes Denken, verbales Wissen, figural-bildhaftes Wissen, numerisches Wissen und Wissen (Gesamt) sowie fluide und kristalline Intelligenz.Normierung: Es liegen Standardwert-Normen für die Formen A, B und C auf der Basis von mehr als 5.800 Personen (15-60 Jahre; Gymnasiasten, Nicht-Gymnasiasten). Für eine nach Schulbildung gewichtete Gesamtstichprobe wurde eine Zufallsauswahl von 2020 Pbn vorgenommen. Bearbeitungsdauer: in Abhängigkeit der verwendeten Module zw. ca. 77 (Grundmodul) und 130 Min. (einschl. Wissenstest). Intelligenz-Struktur-Test Screening (IST-Screening)