Intelligenzalter

 

[engl. intelligence age], (Binet), Abk. IA, [EW, KOG, PER], der Stand der Intelligenz eines Individuums (Kindes) bezogen auf die geistige Leistungsfähigkeit des altersgemäßen Intelligenzdurchschnitts. So kann z. B. ein über- bzw. unterdurchschnittlich intelligentes Kind von 10 Jahren ein IA von 12 bzw. 8 Jahren haben (Ermittlung durch Tests). Solche Kennzeichnung wurde durch den Intelligenzquotienten abgelöst. Binet-Simon-Test, Binet-Simon-Prüfung, Entwicklungsalter.