Intimsphäre

 

(= I.) [engl. private sphere; lat. intimus der Vertrauteste], [SOZ], alltagssprachl. Bez. für den Eigenbereich, den der Mensch meist sorgfältig abschirmt. Dieser Bereich wird dabei umso mehr zum Intimen, je stärker Scheu, Takt, Scham oder Tabus jeden fremden Einblick und jede Profanierung verbieten. Privatheit, Kinsey-Report.