Inventar zur Gedächtnisdiagnostik (IGD)

 

2006, G. Baller, M. Brand, E. Kalbe & J. Kessler, [www.testzentrale.de], [BIO, DIA, KLI]. Neuropsychol. Verfahren. AA 18 bis über 65 Jahre. Das Inventar zur Gedächtnisdiagnostik (IGD) ist eine umfangreiche Gedächtnistestbatterie, die die in den etablierten Gedächtnismodellen beschriebenen zeitlichen und inhaltlichen Dimensionen sowie verarbeitungsspezifische Gedächtnisprozesse erfasst (Gedächtnisstörungen). (1) Testmodul A überprüft die Lern- und Merkfähigkeit mit unmittelbarer und verzögerter Abfrage. Das Modul besteht aus zwölf Untertests zur Erfassung prospektiver Gedächtnisleistungen, Arbeitsgedächtnis, Lern- und Merkfähigkeit für visuelles und verbales Material sowie Priming. Dieses Modul differenziert im mittleren bis hohen Leistungsbereich. (2) Testmodul B prüft das semantische Altgedächtnis. Mit seinen vier Untertests erfasst es die Komponenten Objekt- und Konzeptwissen, Wortkenntnis und Faktenwissen. (3) Testmodul C besteht aus zwei Selbstbeurteilungsskalen zur Einschätzung der Erinnerungsfähigkeit und -qualität autobiografischer Ereignisse und Fakten, bezogen auf vier Lebensabschnitte von der Kindheit bis zum Erwachsenenalter. Die Testmodule B und C differenzieren im niedrigen bis mittleren Leistungsspektrum. Anwendung sowohl als Gruppen- als auch als Einzeltest möglich. Haupteinsatzbereich ist die neurops. Diagnostik. Normierung: Testmodul A wurde an 405 Gesunden normiert. Es werden Prozentränge und T-Werte für vier Altersgruppen (18–35; 36–50; 51–65; über 65 Jahre) angegeben. Testmodul B wurde an 250 Gesunden normiert. Für dieses Modul werden Prozentränge und T-Werte für drei Altersgruppen (Altersgruppen 18–30; 31–60; über 60 Jahre), unterteilt nach Bildungsgraden, vorgelegt. Testmodul C wurde an 247 Gesunden normiert. Es werden Prozentränge und T-Werte für fünf Altersgruppen (18–30; 31–40; 41–50; 51–60; über 60 Jahre) vorgelegt. Für die Module B und C werden zudem Cut-off-Werte für Beeinträchtigungen angegeben. Bearbeitungsdauer: durchschnittlich für das Testmodul A 50 Min., für die Testmodule B und C jew. 20 Min.