Inzestverbot

 

[engl. prohibition of incest], [KLI], das Verbot der sex. Beziehung zw. Vater–Tochter (Stieftochter), Mutter–Sohn und Bruder–Schwester (Inzest). Über die Gründe des Inzestverbotes bestehen mehrere Theorien, zur Berechtigung des Inzestverbotes gegensätzl. Auffassungen. Nach Freud (Psychoanalyse) stellt das Inzestverbot das schwerstwiegende Verbot der frühkindl. Entwicklung dar. Sowohl Inzestwunsch (Ödipuskomplex, Elektrakomplex) als auch das Inzestverbot versinken später ins Unbewusste.

Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Sicherheit und den Betrieb sowie die Benutzerfreundlichkeit unserer Website sicherzustellen und zu verbessern. Weitere informationen finden Sie unter Datenschutz. Da wir Ihr Recht auf Datenschutz respektieren, können Sie unter „Einstellungen” selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass Ihnen durch das Blockieren einiger Cookies möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten der Website vollumfänglich zur Verfügung stehen.