Ionenkanal

 

(= I.) [engl. ion channel], [BIO], Molekül in der Membran einer Zelle, das als Kanal für spezif. Ionen fungieren kann. Transmittergesteuerte I. spielen eine wichtige Rolle bei der schnellen Informationsübertragung auf die postsynaptische Membran einer Synapse. Der andere (langsamere) Weg erfolgt über die Rezeptortypen, die über G-Protein-vermittelte Second-Messenger-Systeme arbeiten.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.