Jastrow’sche Täuschung

 

 [engl. Jastrow illusion], nach. J. Jastrow (1863-1944), geometrisch-optische Täuschung, syn. Kreisring-Sektoren-Täuschung, [WA], Sinnestäuschung bei der visuellen Wahrnehmung der Flächen zweier übereinander angeordneter gleich großer Figuren wie z. B. Kreissegmente oder Trapeze, die mit unterschiedlich langen Linien aneinander grenzen (i. Allg. mit kleiner Lücke). Die Figur mit der längeren Grenzlinie erscheint größer.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.