Jefferson Scale of Physician Empathy, Student Version (JSPE-S)

 

2012, M. Neumann, C. Scheffer, D. Tauschel, G. Lutz, M. Wirtz, F. Edelhäuser. Englisches Original von Hojat et al. (2002), [DIA, GES]. subj. Einstellung zur Relevanz von Empathie in der Arzt-Pat.-Beziehung, Einstellungsfragebogen. AA Erwachsene. Die JSPE-S wurde spez. für den Kontext der med. Ausbildung und der med. Ausbildungsforschung entwickelt und besteht aus 20 Items. Diese Skala ist bislang in ca. 25 Sprachen übersetzt worden. In der med. Ausbildungsforschung ist sie daher, zus. mit der Interpersonal Reactivity Index (IRI), das am häufigsten eingesetzte Messinstrument zur standardisierten Messung von Empathie. Entsprechend oft wurde die JSPE-S-Skala in vielen internat. Studien hinsichtlich ihrer psychometrischen Qualität untersucht, zumeist aber nur explorativ. Die Ergebnisse dieser Studien variieren, auch hinsichtlich der Faktorenstruktur (Konstruktvalidität). Zudem deuten u. a. auch die Ergebnisse der dt. Version darauf hin, dass durch zukünftige konfirmatorische Analysen eine Itemreduktion der Skala realistisch ist. Durchführungszeit: ca. 4 bis 8 Min., Auswertungszeit: ca. 10 bis 20 Min.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.