Joteyko, Józefa

 

(1866–1828), [EW, PÄD, HIS]. Józefa Joteyko, geb. Poczujki, studierte Naturwiss. in Genf, begann dann ein Med.studium in Brüssel, das sie 1896 mit der Promotion in Paris abschloss. Sie kehrte nach Brüssel zurück, wo sie 1911 den ersten internat. Kongress zur Ps. des Kindes organisierte. Ab 1915 lehrte sie Paris, 1919 kehrte sie nach Polen zurück, wo sie vor allem am Staatsinstitut für Päd. arbeitete. Joteyko hinterließ eine große Anzahl von Veröffentlichungen zur Physiologie, Experimentalps. und Pädagogik. Für ihre Verdienste erhielt sie v. a. in Belgien und Frankreich mehrere Auszeichnungen.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.