Judgment-of-Learning-Urteil

 

(= JOL) [engl.] «Einschätzung des Lerneffekts», [EW, KOG, PÄD], JOL sind Einschätzungen darüber, wie gut oder in welcher Menge gerade gelernte Items zu einem späteren Zeitpunkt wiedergegeben werden können. JOL werden wie Feeling-of-Knowing-Urteile (Feeling-of-Knowing-Urteil) als Maß für die Fähigkeit zur metakognitiven Überwachung (Metakognition) herangezogen (Nelson & Narens, 1994) und sind z. B. für die Entscheidung (Entscheiden) relevant, wie viel Lernzeit unterschiedlichen Lerninhalten gewidmet werden soll (Lernen, Lernprozess). Zur Berechnung der Genauigkeit von JOL wird die Einschätzung der Pbn mit der tatsächlichen Gedächtnisleistung (meist als Gamma-Korrelation) in Beziehung gesetzt.

Die Genauigkeit von JOL wird u. a. durch die Anzahl der Lerndurchgänge und durch das Zeitintervall zw. Lernen und Abgabe der JOL beeinflusst. Bei Erwachsenen führt eine um ca. 30 Sek. verzögerte Abgabe der JOL zu wesentlich besseren Prognosen späterer Gedächtnisleistungen als unmittelbar nach dem Lernen abgegebene JOL (delayed judgement of learning effect). Der Genauigkeitsunterschied wird darauf zurückgeführt, dass unmittelbare Schätzungen auf Eindrücken des (Kurzzeit-)Arbeitsgedächtnisses, verzögerte Schätzungen dagegen auf Suchprozessen des Langzeitspeichers basieren. Der delayed JOL effect tritt bereits bei Kindern ab dem Grundschulalter auf, d. h., bei verzögerten JOL sind Kinder ebenso wie Erwachsene zu einer relativ genauen Prognose ihrer Gedächtnisleistungen imstande. In Studien mit unmittelbaren JOL ergeben sich jedoch meist alterskorrelierte Veränderungen i. d. S., dass Erwachsene und ältere Kinder höhere JOL-Genauigkeiten aufweisen als jüngere Kinder (Lockl, 2010).

Neuere Ansätze nehmen an, dass metakognitive Einschätzungen wie JOL auf Heuristiken basieren. Z. B. geht der cue-utilization approach davon aus, dass Personen verschiedenste Hinweise (z. B. die Abstraktheit des Lernmaterials, die Anzahl der Lerndurchgänge, die Leichtigkeit des Abrufs) nutzen, um zu erschließen, mit welcher Wahrscheinlichkeit sie ein Item erinnern werden oder nicht. Überwachen.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.