kognitiv-affektive Karten

 

(= kogn.-aff. K.) [engl. cognitive-affective maps, CAM], [EM, KOG], sind grafische Darstellungen in Form eines Netzwerks bestehend aus Knoten und Kanten zur Visualisierung der Zus. kogn. (Kognition) und aff. (AffektKonzepte. Sie integrieren Repräsentationen bspw. von Zielen,  Aktionen, Ereignissen, Personen, Ideen, Emotionen, FaktenwissenHypothesen und Schlussfolgerungen samt ihrer emotionalen Bewertungen und Beziehungen zueinander (Thagard, 2010) und stellen insofern eine Erweiterung von Konzeptgraphen, Konzeptkarten oder Mind Maps dar (Konzepterwerb, Lernen mit Concept Maps). Jedem durch einen Knoten in einer kogn.-aff. K. repräsentierten Konzept wird eine emotionale Wertigkeit zugeordnet i. S. von pos./günstig, neutral oder neg./ungünstig; die Werte können dabei ordinal- oder auch intervallskaliert sein. Eine Kante des Netzwerks entspricht entweder einer Unterstützung oder einem Ggs. der beiden durch sie verbundenen Konzepte. In der originalen Darstellung von Thagard (2010) werden neutrale Knoten durch gelbe Rechtecke, neg. Knoten durch rote Sechsecke und pos. Knoten durch grüne Kreise oder Ellipsen dargestellt. Unterstützung symbolisierende Kanten werden grafisch als durchgezogene Linien und Ggs. symbolisierende Kanten gestrichelt dargestellt. Durch die Integration kogn. und aff. Aspekte lassen sich indiv. Sichtweisen von Personen zu ein und demselben komplexen Sachverhalt abbilden, die sich in entspr. unterschiedlichen kogn.-aff. K. manifestieren können.

Kogn.-aff. K. finden Anwendung u. a. bei der Analyse und Bewältigung von Konflikten, zur Analyse von Diskursen in der Politikforschung, in kulturvergleichenden Studien (Kulturvergleichende Psychologie), bei kognitiven Modellierungen sowie als Instrument zur Datenerhebung in der Akzeptanzforschung. Werden kogn-aff. K. in lauffähige Computerprogramme überführt, können damit u. a. die Auswirkungen von Veränderungen in den kogn-aff. K. simuliert und studiert werden. Strukturlegetechniken.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.