Kontingenzkoeffizient

 

[engl. contingency coefficient; lat. contingere in verwandtschaftlicher Beziehung zu jemandem stehen], [FSE], der Koeffizient einer nichtparametrischen Korrelationsmethode (Korrelation) zur Bestimmung des Ausmaßes der Wechselbeziehung zwischen zwei mehrklassigen, polytomen Variablen. Eine Art von K. lässt sich aus %5Cchi%20%5E%7B2%7D-Wert (Chi-Quadrat-Wert) bestimmen:

C%20%3D%20%5Csqrt%7B%5Cfrac%7B%5Cchi%20%5E%7B2%7D%7D%7Bn%2B%5Cchi%20%5E%7B2%7D%7D%7D

n = Stichprobenumfang. Statistische Datenanalyseverfahren.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.