Konzepterwerb

 

(= K.) [engl. concept acquisition], [KOG], das Erlernen der Regel, die ein Konzept ausmacht. Entspricht der Erkenntnis, warum einige Dinge einer best. Kategorie angehören sowie welche Attribute für eine Kategorie typisch sind. Eine Form des K. ist die Begriffsbildung. Exemplarstrategie.