Korrelation, multiple

 

(= m.K.) [engl. multiple correlation], [FSE], Regression, multiple; eine parametrische stat. Methode zur Bestimmung der Korrelation (r) einer (Kriteriums-)Variablen mit einer (optimalen) Kombination zweier oder mehrerer anderer Variablen (Prädiktor). Die Höhe der m.K. hängt von der Höhe der Interkorrelationen der anderen Variablen und von der Höhe der Korrelationen dieser Variablen mit der Kriteriumsvariablen ab. Die Berechnung erfolgt (für drei Variablen; 1 = Kriterium; 2, 3 = Prädiktoren) nach:

R_%7B1%5Ccdot%2023%7D%3D%5Csqrt%7B%5Cfrac%7Br_%7B12%7D%5E%7B2%7D%2Br_%7B13%7D%5E%7B2%7D-2%5Ccdot%20r_%7B12%7D%5Ccdot%20r_%7B13%7D%5Ccdot%20r_%7B23%7D%7D%7B1-r_%7B23%7D%5E%7B2%7D%7D%7D.

R entspricht der Wurzel des Determinationskoeffizienten (Determinationskoeffizient).

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.