Lernen, remediales

 

[engl. remedial learning; lat. remedium Heilmittel], [PÄD], instruktionspsychol. begründeter Methodenkomplex zur Kompensation von Leistungsdefiziten oder zur Lernförderung bei defizitären Lernvoraussetzungen (Lernschwierigkeiten, Lernstörungen), meist mit dem Ziel des Ausgleichs neg. abweichender interindiv. Unterschiede in der Lernleistung (Lerndiagnostik).

Referenzen und vertiefende Literatur

Die Literaturverweise stehen Ihnen nur mit der Premium-Version zur Verfügung.