Lernstrategie

 

(= L.) [engl. learning strategy], [KOG, PÄD], Verhaltensweisen, die von Lernenden zum Wissens- und Fähigkeitserwerb genutzt werden. L. werden bewusst oder unbewusst zur internalen Steuerung der Prozesse von Lernhandlungen verwendet (bspw. Mnemotechniken, Selbstregulation, Lernstrategien, kognitive, Lernstrategien, affektive, Lernstrategien, metakognitive, Lernstrategien, ressourcenbezogene). Als psychol. Methodenmenge werden L. systemat. zur Lernförderung in Unterricht und Kontexten selbstgesteuerten Lernens eingesetzt. L. werden zunehmend als wichtige Lernvoraussetzungen für die Anpassung an die Wissensgesellschaft gesehen, da sie auf mehreren Ebenen das Lernen lernen bedingen (Kompetenzentwicklung).

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.