Lernstrategien, metakognitive

 

(= m.L.) [engl. metacognitive strategies], Metakognition, [KOG, PÄD], sind übergeordnete Strategien der Planung (Planen), Überwachung (Überwachen) und Regulation sowie der Bewertung des eigenen Lernprozesses (Lehr-Lern-Prozesse). Diese werden als m.L. bezeichnet, da sie auf die Steuerung und Kontrolle der kogn. Strategien ausgerichtet sind. Von kogn. Strategien heben sich die metakognitiven dadurch ab, dass kogn. Zustände oder Funktionen die Objekte sind, über die reflektiert wird. Bewusstheit ist ein wesentliches Bestimmungsstück von Metakognition. M.L. beziehen sich damit weniger auf den eigentlichen Lernvorgang (Lernen), sondern mehr auf die Kontrolle des eigenen Lernprozesses. Diese Kontrolle wird umso relevanter, je höher die Anforderung des Lernens ausfällt und je anspruchsvoller die damit verbundenen Lernziele sind. Die alleinige Nutzung kogn. Strategien stößt mit zunehmender Komplexität der Lernanforderung an ihre Grenzen. Kritisch-reflexivem Lernen liegt ein Wechselspiel metakognitiver Prozesse zugrunde, das sich je nach Phase des Lernprozesses, in dem sich die lernende Person gerade befindet, unterschiedlich ausgestaltet (Lernen, selbstgesteuertes) und entspr. m.L. erfordert. Die Planung steht am Beginn einer Aufgabe. Dazu gehört zum einen die Feststellung, welches Ziel überhaupt angestrebt wird, und zum anderen, wie dieses Ziel erreicht werden kann. Die Überwachung, ein weiterer zentraler Prozess der m.L., bezieht sich nicht nur auf die Feststellung von Ist-Soll-Diskrepanzen, sondern auch auf die Korrektur einer Aufgabenbearbeitung bzw. auf das kritische Begleiten des eigenen Bearbeitungsfortschritts. Die Bewertung erfolgt nach Beendigung einer Lernaufgabe und bezieht sich auf einen Vergleich der beobachteten Ergebnisse mit einem Standard oder mit einem im Zuge der Planung zuvor gesetzten Ziel. In enger Bezugnahme auf den vorangegangenen Planungsprozess wird nun beurteilt, ob das Ergebnis mit dem gesetzten Ziel übereinstimmt und ob der Lernprozess planmäßig abgelaufen ist.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.