Lesebatterie für die Klassenstufen 6-7 / 8-9 (LESEN 6-7 / 8-9)

 

2012, K. Bäuerlein, W. Lenhard & W. Schneider, [www.testzentrale.de], [DIA, PÄD]. Lesekompetenztest. Die Lesebatterien LESEN 6-7 [AA 6. und 7. Schulstufe] bzw. LESEN 8-9 [AA 8. und 9. Schulstufe] überprüfen die basale Lesekompetenz (BLK; möglichst viele kurze, einfache Sätze müssen in 3 Min. gelesen und auf inhaltliche Richtigkeit hin beurteilt werden) und das tiefergehende Textverständnis (TV; ein expositorischer und ein narrativer Text mit 17 bzw. 19 (LESEN 6-7 bzw. 8-9) Multiple-Choice-Verständnisfragen). Die Verfahren können i. R. der Diagnosestellung der Lese-Rechtschreib-Störung eingesetzt werden. Reliabilität: Innere Konsistenz: LESEN 6-7/8-9: α = ,97/,97 (BLK) bzw. α = ,87/,87 (TV). Retest-Methode (3 Wochen): rtt = ,78/,78 (BLK) bzw. rtt = ,86/,84 (TV). Validität für beide Verfahren bzgl. anderer Leseverständnistests und Schulnoten sowie Differenzierungsleistung geprüft. Normierung: LESEN 6-7: N = 1.644; LESEN 8-9: N = 945. Bearbeitungsdauer: je Verfahren max. 39 Min.