Lincoln-Oseretzky-Skala Kurzform (LOS KF 18)

 

1974, D. Eggert, [www.testzentrale.de], [DIA, EW]. Verfahren zur Ermittlung des motorischen Entwicklungsstandes. AA 5–13 Jahre. Die motometrische Stufenleiter zur Untersuchung der motorischen Begabung von Kindern und Jugendlichen stellt ein bekanntes Verfahren zur quant. Ermittlung des motorischen Entwicklungsstandes (Entwicklung, motorische) von Kindern und Jugendlichen dar. Ausgehend von der Hamburger Version der Lincoln-Oseretzky Motor Development Scale für geistig behinderte Kinder wurde eine aus 18 Aufgaben bestehende Kurzform entwickelt. Normierung: Normwerte für normalentwickelte Kinder im Alter von 5 bis 13;11 Jahren sowie für geistig behinderte (7;0 bis 13;11 Jahre) und lernbehinderte Kinder (8;0 bis 12;11 Jahre). Bearbeitungsdauer: ca. 30 Min.