Magie, magische Kultur

 

(= M.) [engl. magic (culture); lat. magicus zauberisch], [SOZ], völkerps. Bez. für Zauberei, wobei aber darunter nicht Kunststücke eines Gauklers, sondern die Apperzeption beliebiger Gegenstände gemeint ist. Ohne sachlich-kausale Begründung (Kausalität) wird durch best. Praktiken, z. B. Berührung mit einem Gegenstand, eine nützliche oder schädliche Wirkung erzielt. Aberglaube, Fetisch.