Makrooperator

 

[engl. macrooperator; gr. μακρος (makros) groß, lat. operari an etw. arbeiten], [KOG], komplexere Operationseinheit beim Problemlösen; entsteht als eine Zusammenfassung von Operatoren zu einem raum-zeitlich organisierten Gebilde höherer Ordnung (Dörner, 1976). Manchmal wird auch der Begriff Metaoperator in diesem Sinne gebraucht. Operator-Modelle.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.