Management

 

(= M.) [engl.] Führung, Leitung, [AO, SOZ], wird als Begriff in versch. Bedeutungen verwendet: (1) als Bez. für spez. Arten von Tätigkeiten, die der Planung, Organisation, Leitung und Kontrolle von Personen oder von Arbeitsaktivitäten bei der effizienten Zielerreichung dienen; (2) zur Bez. des spez. Personenkreises in einer Organisation, dem die unter (1) genannten Tätigkeiten zugewiesen werden (bspw. Personen mit Weisungsbefugnis in Organisationen, Staehle, 1985). Wie die Def. zeigt, bestehen M.aufgaben nicht nur darin, Personen bei der Aufgabenbearbeitung anzuleiten oder Einfluss auf andere Menschen auszuüben (Führung), sondern auch in der zielgerichteten Bearbeitung von Sachaufgaben und Projekten (z. B. beim Projektm.). Der Begriff M. wird heute in vielen Wortverbindungen verwendet, um eine planvolle Bewältigung spez. Aufgaben oder Problemfelder zu kennzeichnen (Zeitm., Stressm., Stress am Arbeitsplatz, Fehlerm., Innovationsm., Lean Management, Umweltm.). Unter Selbstm. wird die eigenständige und zielgerichtete Planung, Organisation, Durchführung und Kontrolle der eigenen Arbeitstätigkeiten unter Effizienzgesichtspunkten verstanden. Spontane, ungeplante oder chaotische Strukturierungen wären eher unter den allg. Begriff der Selbstorganisation zu subsumieren.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.