massierte Übung

 

(= m.Ü.) [engl. massed practice], [KOG], Lernen von kurzzeitig aufeinanderfolgenden Inhalten. Sind die Intervalle zw. den einzelnen Gliedern sehr kurz, so ist die Lernleistung geringer als bei längeren Pausen zw. den Gliedern (verteilte Übung, spaced practice). Je umfangreicher das Lernmaterial ist, umso vorteilhafter wirkt sich die verteilte Übung gegenüber der m. Ü. aus. Lerninkubation, Üben.