Maßmethoden, psychophysische

 

[engl. psychophysical measurement methods], [DIA, WA], eine Gruppe von Verfahren zur Untersuchung der Beziehungen zw. den quant. Änderungen eines Reizes und den ihnen entspr. Empfindungsänderungen, z. B. Grenz-, Herstellungs- und Konstanzverfahren. Psychometrie, psychophysische Methoden.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.