Materialismus, eliminativer

 

(= e.M.) [engl. eliminative materialism; lat. eliminare über die Grenze treiben, entfernen], [PHI], moderne Version des Materialismus (Leib-Seele-Problem), wonach mentalistische Theorien und Erklärungen inadäquat seien und daher auch nicht auf physiol. reduziert, sondern einfach eliminiert werden sollten. Mentalistische Begriffe seien theoretische Begriffe veralteter Theorien, vergleichbar den früheren Vorstellungen über «Phlogiston» oder über «Hexen»; adäquat sei allein Physiologische Psychologie. Gegen den e.M. wurde vorgebracht, dass die angebliche völlige Ersetzbarkeit mentalistischer Erklärungen durch physiol. vorläufig nichts weiter sei als eine Prophetie und der e.M. somit eine «Science-Fiction-Philosophie».