Mathematiktest für Abiturienten und Studienanfänger (M-T-A-S)

 

1972, G.A. Lienert & M. Hofer, [www.testzentrale.de], [DIA, PÄD], Hochschuleingangstest. AA Abiturienten und Studienanfänger. Der Mathematiktest für Abiturienten und Studienanfänger (M-T-A-S) prüft Mathematikkenntnisse aus den Bereichen Algebra, Geometrie und analytische Geometrie sowie math. Funktionen. Die Aufgaben sind an den Lehrplänen für höhere Schulen orientiert. Interne Konsistenzen der Subtests liegen getrennt vor für Abiturienten (N = 200) zw. r = ,76 und r = ,87 und für Ps.studenten (N = 100) zw. r = ,82 und r = ,87. Korrelationen der Subtests mit Abiturnoten zw. r = ,16 und r = ,33. Normierung: N = 1181 Abiturienten und N = 710 Ps.-Studienanfängern (Prozentrangwerte, Standardwerte). Es sind zwei Parallelformen vorhanden. Bearbeitungsdauer: 60 Min.