mesopisches Sehen

 

[engl. mesopic vision; gr. μέσος (mesos) mittig, ὄψις (opsis) Sehen], [WA], Sehen bei mittlerer Tageslichthelligkeit und ausreichenden fovealen Sehfunktionen (Fovea (centralis retinae)).