Methylxanthine

 

[engl. methylxanthines], [PHA]Psychopharmaka aus der Gruppe der Purinderivate, zu denen u. a. Theophyllin, Theobromin und Koffein gehören. Blockierung der Adenosin-Rezeptoren. Psych. Wirkungen sind u. a. Nachlassen von Müdigkeit, Zunahme von Aufmerksamkeit und Leistungsbereitschaft, Erleichterung des Lernens. Bei höheren Dosen Dysphorie, Unruhe, Angst, Tremor, auch Übelkeit und Erbrechen.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.