Milnacipran

 

(= M.) [engl. milnacipran], [PHA], Psychopharmakon aus der Klasse derAntidepressiva. Es hemmt die Wiederaufnahme von Noradrenalin und Serotonin. M. hat keine antihistaminergen oder anticholinergen Effekte. Es kann zu Blutungen führen und sollte deshalb nicht mit gerinnungshemmenden Medikamenten kombiniert werden. Eine regelmäßige Herz-Kreislauf-Kontrolle ist unter M.-Therapie erforderlich.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.