Mosaikbewegung

 

[engl. mosaic movement], [KOG], Bez. für die bei Mensch und Tier neben Übersprunghandlung und Ersatzhandlung mögliche weitere Form von Reaktionshandlungen. Es werden zugleich mehrere Bewegungen (etwa der Abwehr, des Angriffs, der Drohung etc.) intendiert, die aber alle unvollendet bleiben.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.