Musikagnosie

 

[engl. amusia], [WA], nicht verbale Form der auditiven Agnosie (auditive Agnosie) auch rezeptive Amusie genannt, die den Verlust der Fähigkeit zur Unterscheidung bzw. Wiedererkennen von (früher bekannten) Melodien, Rhythmen, Tempi, dem Klang von Musikinstrumenten bezeichnet, wobei die dafür erforderlichen auditiven Grundfunktionen (ausreichend) erhalten sind.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.