Necker, Louis Albert

 

(1786−1861),  [HIS, WA], Louis Albert (auch: Louis-Albert) Necker (de Saussure) war ein Schweizer Mineraloge und Geologe, der in Genf und Edinburgh studierte, in Genf lehrte und lange Zeit in Schottland lebte, wo er auch starb. In der Ps. ist Necker vor allem durch den von ihm beim Kristallographieren beobachteten und 1832 beschriebenen Effekt einer geometrisch-optische Kippfigur bekannt. N. nutzte zur Beschreibung das Rhomboid. Heute wird der Würfel, dargestellt als durchsichtige Strichzeichnung, als Necker′scher Würfel benannt.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.