neuropsychologische Testverfahren

 

(= n. T.), [DIA, KOG], spez. standardisierte neuropsychologische Untersuchungsverfahren, die in Paper-Pencil-Format oder computergestützt bearbeitet werden. Die Tab. gibt einen Überblick über n. Lern-, Merkfähigkeits-, Gedächtnis- und Aufmerksamkeitstests sowie Untersuchungsverfahren zum Planen und Problemlösen (Sturm, 2006). Weitere diagn. Instrumente sind im Verzeichnis diagn. Verfahren im Anhang II aufgeführt.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.