nicht motivationale Inhalte

 

(= n.I.) [engl. non-motivational contents], [RF], sind inhaltliche Merkmale einer Aussage, die in der Aussagepsychologie als Glaubhaftigkeitsmerkmale bewertet werden, weil sie nicht aus Schemawissen ableitbar und insofern relativ schwierig zu erfinden sind. Hierzu zählen bspw. nebensächliche und ungewöhnliche Details oder phänomengemäße Schilderungen unverstandener Handlungselemente. Die Bedeutung der n.I. ergibt sich aus der kogn. Überforderung falsch Aussagender (Primäre Täuschung). Merkmalsorientierte Inhaltsanalyse, Realkennzeichen.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.