Niveau, psychophysisches

 

[engl. psychophysical niveau], [WA], von Köhler eingeführte Bez. für denjenigen Abschnitt im Wahrnehmungsvorgang, bei dem der Gegenstand (das physikal. Objekt) zum eigentlichen Anschauungsding werde. Dieser psychophysische, bewusstseinsfähige Vorgang erfolge z. B. beim Sehen im Endabschnitt des Sehvorgangs (Lichtstrahlen – Auge – Sehnerv usw.) in der Sehrinde (area striata)SehbahnNiveau.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.