Nonverbaler Intelligenztest für Kinder und Erwachsene im Alter von 6;0 bis 40;11 Jahren (SON-R 6-40)

 

2012, P.J. Tellegen, J.A. Laros & F. Petermann, [www.testzentrale.de], DIA, EW, KOG]. Sprachfreier Intelligenztest. AA Kinder und Erw. im Alter von 6;0 bis 40;11 Jahren. Mit dem SON-R 6-40 ist es möglich, vielfältige Intelligenzfunktionen bei Kindern und Erwachsenen zu untersuchen, ohne von Sprache abhängig zu sein. Das Verfahren besteht aus vier Subtests mit insges. 124 Items. (1) Analogien, (2) Mosaike, (3) Kategorien, (4) Zeichenmuster. Alle Untertests werden adaptiv vorgegeben. Für jeden Untertest liegen Abbruchkriterien vor. Der SON-R 6-40 gibt Wertpunkte von 1 bis 19 für jeden der vier Untertests aus. Außerdem lässt sich ein standardisierter Gesamtwert mit einem Mittelwert von 100 und einer Standardabweichung von 15 ermitteln (Gesamt-IQ). Normierung: Der SON-R 6-40 wurde von 2009 bis 2011 in Dt. und den Niederlanden anhand einer Gesamtstichprobe von N = 1933 Kindern (17 Altersgruppen von 6;0 bis 40;11 Jahren) normiert. Bearbeitungsdauer: 50 Min.