Oberflächeneigenschaft

 

[engl. surface trait], [PER], in faktorenanalytischen  Ansätzen (Persönlichkeit, klassische faktorenanalytische Ansätze) ein Persönlichkeitsmerkmal, an dessen Zustandekommen mehrere Grundeigenschaften beteiligt sind (z. B. im Ansatz von Raymond Cattell). Persönlichkeit.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.