Ondansetron

 

(= O.), [PHA],  selektiver Antagonist an 5-HT3-Serotoninrezeptoren. Zugelassen als Antiemetikum zur Behandlung von Zytostatika-induzierter Übelkeit und Erbrechen i. R. der Krebstherapie. Es gibt Hinweise aus einer placebokontrollierten Studie dafür, dass O. die Abstinenz bei Alkoholabhängigkeit unterstützen kann. Auch in der Behandlung der Bulimia nervosa liegen pos. Befunde mit O. vor. Beide Indikationen sind jedoch off-label. Zudem ist zu beachten, dass O. dosiabhängig zu einer Verlängerung der QTc-Zeit im EKG führt.