Osnabrücker Test zur Zahlbegriffsentwicklung (OTZ)

 

2001, J.E.H. van Luit, B.A.M. van de Rijt & K. Hasemann, [www.testzentrale.de], [DIA, EW, KOG]. AA Kinder im Alter von 4;6 bis 7;6 Jahren. Mit Hilfe des OTZ können Niveaus in der Zahlbegriffsentwicklung eingeschätzt werden. Es werden acht Komponenten des frühen Zahlbegriffs unterschieden und in zwei Paralleltestversionen operationalisiert. Der Test ist bes. geeignet, etwa in der Mitte des zweiten Kindergartenjahres diejenigen Kinder zu identifizieren, bei denen die Zahlbegriffsentwicklung relativ zu ihren Altersgenossen verzögert ist. Normierung: In Dt. wurden bei Kindern im Alter zw. 5;0 und 7;6 Jahren Normdaten erhoben, die in fünf nach Altersstufen differenzierten Normgruppen (N = 330) dokumentiert sind. Zusätzlich werden Kennwerte der niederländischen Normgruppen angeführt (N = 823). Bearbeitungsdauer: ca. 25 Min.