P-Marker

 

(= P.) [engl. phrase marker; phrase Satz, Ausdruck, marker Markierung], [KOG], Formationsmarker, in der Grammatik zumeist Bez. für solche mit «Kategorialsymbolen» (S, NP, VP, V, N, Adj. usw.; Lexikon) sowie «Formativen» (the, boy etc.) versehenen, nach den Prinzipien der IC-Analyse der Phrasenstruktur-Grammatik erstellten Baumdiagramme, die in der generativen Transformationsgrammatik zum Basis-P-Marker zus.gefasst, die Tiefenstruktur von Sätzen darstellen. Es kann aber auch jedes andere Baumdiagramm der Phrasenstruktur-Grammatik P. genannt werden. Psycholinguistik.