Pantoprazol

 

(= P.), [PHA], Pharmakon, das zur pharmakotherap. Gruppe der Protonenpumpenhemmer gehört. P. ist ein substituiertes Benzimidazol, eine heterozyklische organische chem. Verbindung die aus der Verschmelzung von Benzol und Imidazol entsteht, das die Sekretion von Salzsäure im Magen durch spezif. Blockade der Protonenpumpen der Parietalzellen hemmt. P. wird in der sauren Umgebung in den Parietalzellen des Magens in seine aktive Form umgesetzt, wo es die Protonen-Kalium-Pumpe hemmt, d. h. die letzte Phase der Salzsäureproduktion im Magen.