Paraphasie

 

(= P.) [engl. paraphasia; gr. παρα- (para-) neben, φάσις (phasis) Sprache], [KLI, KOG], fehlerhafte Selektion von Wortgestalten; gelegentl. im alltägl. Sichversprechen; als Zeichen von Sprachstörungen gehäuft bei Aphasien und Dysphasien. Grobe Unterscheidung in literale P. (z. B. Placht statt Pracht) und verbale P. (z. B. Jäger statt Fischer) nach der ungenügenden Beachtung der phonemischen bzw. der semantischen Distinktiv-Merkmale von Wörtern. Dysgrammatismus.