Persönlichkeitsfragebogen für Kinder zwischen 9 und 14 Jahren (PFK 9-14)

 

2004, W. Seitz & A. Rausche, [www.testzentrale.de], [DIA, EW, PER]. Persönlichkeitsverfahren. AA Kinder von 9 bis 14 Jahren. Der PFK 9-14 zielt auf eine möglichst breite und gleichzeitig differenzierte Erfassung der kindlichen Persönlichkeit. Anzahl, Inhalt und Struktur der durch den PFK 9-14 erfassten Persönlichkeitsdimensionen stützen sich einerseits auf theoretische Überlegungen, andererseits auf empirische Befunde. Es werden drei Äußerungsbereiche der Persönlichkeit unterschieden: Verhaltensstile (VS), Motive (MO) und Selbstbildaspekte (SB), die über insges. 15 Skalen erfragt werden. Normierung: T-Werte und Prozentränge liegen für die Primärdimensionen und Sekundärfaktoren für die Gesamtstichprobe (N = 3749) sowie getrennt nach Alter, Geschlecht und Schulart der Kinder vor. Bearbeitungsdauer: ca. 45 Min. für alle 3 Testhefte.