Persönlichkeitstest

 

[engl. personality test] [DIA, PER], Testverfahren mit unterschiedlichen Testkonzeptionen konstruiert: z. B. projektiv (projektive Tests) oder psychometrisch (Psychometrie), mit welchen empirisch abgrenzbare Dimensionen quant. und/oder qual. erfasst werden sollen. Persönlichkeitsdimensionen (in diesem engeren Sinne) stellen solche Bereiche der Person dar, die in Abgrenzung zu allg. oder spezif. Fähigkeits- oder Leistungsdimensionen darauf abzielen, wie Personen das eigene Verhalten einschätzen und bewerten (Persönlichkeitsmerkmal). Während bei Leistungstests das max. Verhalten getestet wird, sollen P. das modale Verhalten erfassen.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.