Phenylethylamin

 

(= P.) [engl. phenylethylamine], [PHA], Substanz aus der Klasse der Sympathikomimetika, das in Nahrungsmitteln wie fermentierten Käsearten (z. B. Cheddar), Kakao und Schokolade vorkommt. Die vasoaktive Wirkung kann an der Auslösung von Migräne beteiligt sein (Trigger). P.-Derivate sind die Psychodysleptika Meskalin und 3,4-Methylendioxymethamphetamin.