PK-Test

 

Abk. für Psychokinese [engl. psychokinesis; gr. ψυχή (psyche) Seele, κίνηση (kinese) Bewegung], in der exp. parapsychol. Forschung verwendete Anordnung, um festzustellen, ob sich z. B. der Fall oder die Platzierung von Würfeln oder der Output eines quantenmechanischen Zufallszahlengenerators von den mentalen Intentionen einer Vp «direkt» beeinflussen lässt. Parapsychologie.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.